Menü

Das Landesklinikum Klosterneuburg stellt sich vor


Im 13. Jahrhundert befand sich an der gleichen Stelle, an der das Landesklinikum heute steht, ein Bürgerspital.

Heute sind im Landesklinikum Klosterneuburg rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die pro Jahr ca. 5.500 Patientinnen und Patienten stationär versorgen. Das Landesklinikum verfügt über 139 Betten.

Auf drei Abteilungen, einer Einrichtung für Radiologie und einer chirurgischen Tagesklinik werden die Patientinnen und Patienten medizinisch und pflegerisch optimal betreut.

Das Landesklinikum Klosterneuburg ist ein Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien.