Menü

Innere Medizin

Abteilung
Team
Kontakt

Medizinische Kompetenz gepaart mit gutem Abteilungsklima ist das Rezept für die hohe Akzeptanz der Abteilung für Innere Medizin bei den Patienten.

Neben den Normalstationen steht für Patienten mit lebensbedrohlichen akuten Erkrankungen eine Überwachungseinheit (IMCU) zur Verfügung.


Das Leistungsspektrum der Abteilung für Innere Medizin umfasst:

- Kardiologische Grundversorgung und Diagnostik von Gefäßerkrankungen mittels

  • EKG oder Langzeit-EKG (Holter)
  • Echokardiographie und Stressecho
  • Ergometrie und Langzeitblutdruckmessung (ABDM)
  • Ultraschalluntersuchung von Arterien und Venen (FCDS)

- Gastroenterologie:

  • Endoskopie des Magen-Darm-Traktes
  • Erweiterung von Engstellen (Dilatation und Stenting), Polypabtragung
  • Modernste Therapie bei chronischen Darmerkrankungen Colitis ulcerosa, Morbus Crohn
  • Abklärung und diätetische Beratung bei Nahrungsmittelunverträglichkeit
  • Anlegen von Ernährungssonden

- Stoffwechselerkrankungen:

  • Diabetes - Einstellung und Schulung, Prophylaxe und Therapie von Diabetesspätschäden
  • Abklärung und Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen etc.

- Onkologie:

  • Unsere Patienten mit Krebserkrankungen werden wohnortnahe und nach Möglichkeit ambulant betreut. Wir arbeiten mit anderen Fachabteilungen des Hauses, sowie im Rahmen des Tumorboard mit der Onkologie Universitätsklinikum Krems zusammen. Begleitende klinische Psychologie und enge Kooperation mit dem mobilen Palliativteam ergänzen unser Angebot.

Betreuung ausschließlich stationärer Patienten folgender Fachbereiche:

  • Remobilisation und Nachsorge (Geriatrie, Chirurgie, Innere Medizin, Unfallchirurgie, Orthopädie, Amputationen,…)
  • Innere Medizin
  • IMCU
  • Frühwochenbett-Betreuung
  • Chirurgie

Leistungsspektrum

  • Physiotherapie
  • Elektrotherapie
  • Zusatztherapie (Motorschiene Schulter / Knie, Ergometertraining)

Bindeglied zwischen Akutbehandlung und Rehabilitation

Für Patienten des LK Klosterneuburg sowie auch nach Zuweisung von anderen Kliniken steht diese Station zur Wiedererlangung der Selbständigkeit, zur Verringerung des institutionellen und häuslichen Betreuungsbedarfs und zur Erhöhung der Lebensqualität

  • bei Funktionseinbußen des Bewegungs- und Stützapparates
  • nach orthopädischen, unfallchirurgischen und neurochirurgischen Eingriffen
  • nach internistischen und neurologischen Erkrankungen mit akutem Funktionsverlust und drohendem Verlust der Selbständigkeit zur Verfügung.

Ein Team aus Ärzten, diplomierten Pflegekräften, Physiotherapeuten, Diätologen, Psychologen sowie Sozialarbeitern unterstützt die Patienten dabei, wieder „auf die Beine“ zu kommen.

Labormedizin

Die Leistungspalette des Labors umfasst

  • Standardblutchemie
  • Serologische Untersuchungen wie Schilddrüsendiagnostik und Tumormarker
  • Exakte Gerinnungsdiagnostik
  • Harn- und Stuhlanalysen

Leitung Pflege



Sekretariat

Tel.: 02243/9004-170
(07:00 - 13:00 Uhr)

Ambulanz / IAB
Tel.: 02243/9004-148

Abteilungen
Innere Medizin 1
Tel.: 02243/9004-210
Innere Medizin 2 - Einheit für Remobilisation und Nachsorge
Tel.: 02243/9004-220
Innere Medizin 3
Tel.: 02243/9004-260